­




  • BABAVITA.DE
  • GESUNDHEIT
  • LEBENSFREUDE
  • INSPIRATION
  • DIE FREUDE DECKT DEN TISCH
  • DER MONDZYKLUS 2018
  • WER HEILT HAT RECHT
  • WASSER
  • Datenschutz DSGVO
  • KONTAKTAUFNAHME
  • IMPRESSUM

  • MONDZYKLUS 2018


    mondphasen.jpg


    WISSENSWERTES ÜBER DEN MOND


    Bei seinem etwa 28 Tage dauernden Umlauf um die Erde wendet der kleine Mond der Erde stets nur eine Seite zu,


    Mond_a_1.jpg


                       VOLLMOND                   

    bedeutet, wir sehen diese helle Seite in voller Pracht.


    Eine besondere Kraft macht sich bei Mensch, Tier und Pflanze in den Stunden und Tagen der Vollmondzeit bemerkbar:

    Wer jetzt z.B. Obsttage einlegt oder fastet, beugt seelischen Belastungen vor, weil die Entgiftungsbereitschaft der Seele
    am höchsten ist.

    Will man im INNEN und im AUSSEN aufräumen ist der Vollmondtag ideal. Alles, was uns SEELISCH belastet
    können wir an VOLLMOND loslassen. Die Erde beginnt auszuatmen. Die Nahrungsaufnahme und der Stoffwechsel ist in der Zeit
    auf Aufnahme und Speichern programmiert. Wichtig ist am Vollmondtag und einen Tag davor sich mit dem Essen zurückzuhalten,
    denn der Körper speichert an diesen beiden Tagen sehr gerne Fett und daraus resultierend belasten wir auch die Seele und unterdrücken dabei unsere Emotionen und Gefühle.


    INSPIRATION ZUM VOLLMONDTAG


    Der ideale Tag zum Loslassen:

    "Ihr kennt doch alle die energiegeladene Kraft und das Auf und Ab der gefühlten und emotionsgeladenen Achterbahnfahrt am Tag und die daraus entstehende Unruhe der schlaflosen Nacht.

    Was soll`s, ärgert Euch nicht, atmet und beruhigt Euch, denn euer Körper entspannt sich, der Geist ist vom VOLLMOND inspiriert und oft ist es doch so, dass in uns bei VOLLMOND Ideen, kreative Gedanken und tiefe Gefühle auftauchen.

    Dann nutzen wir doch diese schlaflose Vollmondnacht und tauchen in unsere Gedanken  und Gefühlswelt ein und lassen die Vollmondenergie liebevoll zu, um mit unseren Gedanken und Gefühlen achtsam zu sein."


    14 Tage abnehmende Mondphase bis zum NEUMOND


    Diese 14 Tage sind für Mensch, Tier und Pflanze ganz wichtig.

    Ihr dürft Euch in dieser Zeit ganz bewusst mit Allem was Euch beschäftigt verbinden um Loszulassen, ...., denn diese Zeit ist essentiell, um sich auf das Neue auszurichten für euer eigenes Körperbewusstsein und Wohlbefinden,  beginnend mit dem Tag des NEUMONDES - mit der tiefen Kraft der gleichzeitigen Sonnenfinsternisenergie die auch die Ruhekraft ist.

    Steht nun der Mond - von uns aus gesehen - zwischen

    ERDE und SONNE,

    dann liegt die uns zugewandte Seite im Dunkeln

          Der Mond geht dann gemeinsam mit der Sonne auf und unter. Für Stunden ist er jetzt nicht zu erkennen und es ist


      Neumond.jpg

    NEUMOND

    Eine besondere Kraft macht sich bei Mensch, Tier und Pflanze in den Stunden und Tagen bei Neumond bemerkbar:

    Wer jetzt z.B. Obsttage einlegt oder fastet, beugt vielen Krankheiten vor, weil die Entgiftungsbereitschaft des Körpers am höchsten ist.

    Will man schlechte Gewohnheiten über Bord werfen oder Unternehmungen neu beginnen, dann ist dieser Neumondtag als
    Startpunkt geeigneter als fast jeder andere Tag. Die Erde beginnt einzuatmen. Für Alles, was dem Reinigen und
    Ausschwemmen dienen soll, ist dieser Tag  ideal.


    INSPIRATION ZUM NEUMONDTAG


    Der ideale Tag für einen Neuanfang:

    "Denkt nicht ständig über all das nach, was Ihr falsch gemacht habt. Konzentrierte Aufmerksamkeit ist wie eine Nadel, welche die Schallplatten vergangener Handlungen abspielt. Ihr solltet eure Aufmerksamkeit deshalb nicht auf die schlechten Taten richten. Warum wollt Ihr wegen eurer früheren dummen Handlungen immer noch leiden?

    Verbannt sie aus eurem Geist und achtet darauf, dass Ihre solche Handlungen nicht wiederholt !

    Echte Reue bedeutet Umkehr und Neuanfang, nicht Selbstanklage und schlechtes Gewissen."

    YOGANANDA (1951)


    14 Tage zunehmende Mondphase bis zum VOLLMOND


    Diese 14 Tage sind für Mensch, Tier und Pflanze ganz wichtig.

    Ihr dürft in dieser Zeit eure neue Ausrichtung mit Hilfe des NEUMONDES für die zunehmende Mondenergie nutzen, um das Neue umzusetzen, was Ihr am Neumondtag entschieden habt. Die Energie steigt bis zum VOLLMOND und Ihr erkennt am Vollmondtag was ihr wieder loslassen wollt. Somit sind wir immerwährend in diesen Mondzyklus eingebunden, welches das Leben harmonischer und einfacher macht.

    Die Natur macht es uns vor!



    Die Zeiten für den rückläufigen Merkur 2018

    23.03. - 15.04.2018

    26.07. -  19.08.2018

    17.11. -  06.12.2018

    Drei mal im Jahr ist der Planet Merkur rückläufig. In dieser Zeit wäre es klug, nichts Neues zu beginnen, keine wichtigen Verträge zu unterschreiben, keine Unternehmungen zu starten. Stattdessen Altes und Überholtes angehen und zu Ende bringen.

    Diese Zeit ist ideal um Aufzuräumen und zu Beenden um sich vollkommen NEU auszurichten. In dieser Zeit ist das Aufräumen
    in uns selbst noch wesentlich wirkungsvoller und heilsamer als in den Mondzyklen.


    Das gilt auch für unseren gesamten Lebensraum

      

    Es gibt noch soviel Wissenwertes über die Mondenergie die wir täglich in unser Leben integrieren können um eine bessere Lebensqualität zu erschaffen für "KÖRPER - SEELE - GEIST"

    Ich schreibe gerade ein Buch um über diese Zusammenhänge der ganzheitlichen 3-Einheit 

                                                                                   KÖRPER/Gesundheit

                                                                                   SEELE/Lebensfreude

                                                                                   GEIST/Inspiration

                 aus meinen eigenen Erfahrungen ausführlich zu beschreiben, die Ihr nutzen könnt für ein besseres Wohlbefinden!



    https://www.paungger-poppe.com/index.php/de/aktuelles/der-mond-heute